Университет г. Вена

Die Universität Wien

... bekennt sich zum Wettbewerb um die besten Köpfe, strebt eine Verbesserung ihrer Wettbewerbsposition im nationalen und internationalen Vergleich der Forschungsuniversitäten an und fordert die Politik auf, die Universität dabei zu unterstützen;

... fördert die Akquirierung kompetitiv eingeworbener Drittmittel als notwendige Ergänzung der finanziellen Ausstattung, aber auch als Stimulus zur Weiterentwicklung der Forschung und wird die internen Unterstützungsstrukturen für Planung, Einwerbung, Verwaltung und Abrechnung von Drittmittelprojekten weiterentwickeln;

... bekennt sich zum inneruniversitären Wettbewerb als ein Instrument zur sachgerechten Verteilung von Ressourcen.

Innerhalb des universitären Sektors ist es aufgrund der Vielfalt der Studienangebote und bearbeiteten Forschungsthemen wichtig, die richtige Balance zwischen Wettbewerb und Kooperation zu finden. Daher arbeitet die Universität Wien in Forschung und Lehre mit den Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Wiener Raum und darüber hinaus zusammen.

Die Universität Wien

... kooperiert im Bereich der Lehre mit internationalen und nationalen Bildungseinrichtungen mit dem Ziel, die Qualität des Studienangebots weiter zu verbessern;

... wird erfolgreiche Kooperationsmodelle in der Forschung und der Beschaffung von Forschungsinfrastruktur weiterentwickeln und diese Modelle auch auf andere geeignete Bereiche übertragen;

... baut die Kooperationsbeziehungen zu Universitäten des In- und Auslands, aber auch zu den außeruniversitären Institutionen, insbesondere zur Österreichischen Akademie der Wissenschaften, aus.

Die Universität Wien ist eine Forschungsuniversität,  die sich durch das Festhalten am Prinzip der Einheit von Lehre und Forschung profiliert. In allen Bereichen der universitären Lehre geht es darum, den Studierenden einen Zugang zu wissenschaftlichem Denken und wissenschaftlichen Methoden zu eröffnen. In diesem Sinne erwerben sie im Laufe des Studiums Fähigkeiten, die weit über eine Berufsausbildung im engeren Sinne hinausgehen.

Die Universität Wien

... bekennt sich zu ihrer historisch gewachsenen Vielfalt und betrachtet diese als Ressource für qualitätsvolle Forschung und Lehre;

... bekennt sich zum Prinzip der forschungsgeleiteten Lehre als Teil ihres Profils;

... bekennt sich zur Notwendigkeit von kritischer Auseinandersetzung mit ihren Stärken und Schwächen als Voraussetzung für Qualität in Forschung, Lehre und Studium;

... betrachtet Profilbildung als einen immanenten Prozess der Erneuerung und der Anpassung an veränderte Umstände, mit dessen Hilfe die Identität der Universität nach innen und außen erkennbar wird.

Er ist bereits Realität geworden, indem die Universität Wien sich als Institution mit einem hohen Grad an Internationalisierung, auch bezogen auf die Zusammensetzung ihres Personals und ihrer Studierenden, erweist. Die Universität Wien beteiligt sich erfolgreich an internationalen Forschungsprogrammen und ermöglicht ihren Studierenden, sich international zu orientieren.

Die Präsenz von Publikationen aus dem Bereich der Universität Wien in international anerkannten Fachzeitschriften und Buchveröffentlichungen sowie die Zitationen, die sich auf Forschungsleistungen von MitarbeiterInnen der Universität Wien beziehen, zeigen, dass die Universität sich in den letzten Jahren zunehmend internationalisiert hat und dabei an Qualität und Reputation gewinnen konnte.

Die Universität Wien

... betrachtet ihre internationale Ausrichtung als wichtige Ressource, mittels derer Kooperationsmöglichkeiten eröffnet und Wettbewerbschancen genutzt werden können;

... bekennt sich zur Notwendigkeit, die internationale Sichtbarkeit ihrer Leistungen in Forschung und Lehre zu verstärken;

... betrachtet die erfolgreiche Beantragung von internationalen Drittmitteln als Ausdruck ihrer Wettbewerbsfähigkeit;

... bemüht sich weiterhin um Internationalisierung im Bereich der MitarbeiterInnen und Studierenden;

... bekennt sich zur Sprachenvielfalt in der Wissenschaftskommunikation und betrachtet diese als Ausdruck ihrer offenen Grundhaltung gegenüber der Globalisierung von Bildung und Wissenschaft.

Über Uni-Wien Broschüre

Mehr... www.univie.ac.at

Последнее изменение: Суббота, 20 Декабрь 2014, 15:19